Video-Projektions bildschirme: Was Sie wissen müssen

Video-Projektions bildschirme: Was Sie wissen müssen

Wenn Sie den Kauf eines Videoprojektors planen, müssen Sie im Gegensatz zu einem Fernseher, auf dem der Bildschirm bereits installiert ist, einen separaten Bildschirm kaufen, um Ihre Bilder sehen zu können.

Der Bildschirmtyp, der am besten funktioniert, hängt von dem zu verwendenden Projektor, dem Betrachtungswinkel, der Menge des Umgebungslichts im Raum und der Entfernung des Projektors vom Bildschirm ab. Der Rest dieses Artikels beschreibt, was Sie wissen müssen, bevor Sie eine Videoleinwand für Ihr Heimkino kaufen.

Zimmer Eigenschaften

Bevor Sie einen Video Projektor und Bildschirm kaufen, schauen Sie sich den Raum an, in dem Sie den Videoprojektor und den Bildschirm platzieren werden. Ist der Raum ausreichend groß, um ein großes Bild auf den Wandbereich zu projizieren, wo Sie Ihren Bildschirm platzieren möchten? Achten Sie auf Umgebung Lichtquellen wie Fenster, Fenstertüren oder andere Faktoren, die verhindern, dass der Raum für eine gute Videoprojektion dunkel genug ist.

Auf der Seite des Videoprojektors finden Sie hier einige zusätzliche Hinweise, die Hinweise dazu geben, was Sie bei der Platzierung und Leistung in Bezug auf eine Videoleinwand beachten sollten:

Video Projector Lens Shift und Keystone Korrektur
Videoprojektoren und Farbhelligkeit
Nissen, Lumen und Helligkeit

Hier sind einige zusätzliche Dinge zu beachten, wenn Sie einen Videoprojektor und einen Bildschirm sowohl

im Innen- als auch im Außenbereich einrichten:

Wie baue ich ein Custom Home Theater und Raum?

Hinterhof-Heimkino

Projektion / Bildschirmabstand, Sitzposition und Bildschirmgröße

Die Art der Linse, die vom Projektor verwendet wird, sowie die Entfernung zwischen Projektor und Bildschirm bestimmen, wie groß ein Bild auf dem Bildschirm projiziert werden kann, während die Sitzposition des Betrachters den optimalen Betrachtungsabstand bestimmt. Der Linsentyp des betrachteten Videoprojektors bestimmt auch, wie groß ein Bild aus einer gegebenen Entfernung projiziert werden kann. Dies wird als Throw Ratio des Projektors bezeichnet. Einige Projektoren benötigen eine große Entfernung, während andere sehr nahe am Bildschirm platziert werden können.

Benutzerhandbücher enthalten spezifische Diagramme und Diagramme, die zeigen, welche Bildgröße ein Projektor bei einer bestimmten Entfernung vom Bildschirm erzeugen kann. Einige Hersteller stellen diese Informationen auch auf ihren Websites bereit (siehe untenstehendes Panasonic-Beispiel), die vor dem Kauf eines Videoprojektors eingesehen werden können.

Videoprojektor Eigenschaften Charts
Entfernungsrechner anzeigen
Panasonic - Projektor Entfernungsrechner für Videoprojektor

Bildschirm Seitenverhältnis: 4x3 oder 16x9

Aufgrund der Beliebtheit von Widescreen-Inhaltsquellen und Display-Technologien wie DVD, HD / Ultra HD-Fernseher und Blu-ray- / Ultra HD-Blu-ray-Discs spiegelt der Trend bei Videoprojektion Bildschirmen auch den Trend bei der Verwendung des 16x9-Bildschirms wieder Seitenverhältnis.

Diese Art von Bildschirmdesign ermöglicht eine Breitbild-Programmieranzeige auf allen oder den meisten der tatsächlichen Bildschirmoberfläche, während das 4x3-Design zu einer größeren unbenutzten Bildschirmoberfläche führt, wenn die Widescreen-Programmierung betrachtet wird. Das 4x3-Design ermöglicht jedoch die Projektion eines viel größeren 4x3-Bildes, das die gesamte Bildschirmoberfläche ausfüllen würde.

Außerdem sind einige Bildschirme in einem sehr breiten Seitenverhältnis von 2,35: 1 verfügbar, und einige Bildschirme, die für eine benutzerdefinierte Installation entwickelt wurden, können "maskiert" werden, um ein Seitenverhältnis von 4x3, 16x9 und 2,35: 1 anzuzeigen.

Es ist auch wichtig darauf hinzuweisen, dass die meisten Videoprojektoren, die als Heimkino- oder Heimkino-Projektoren bezeichnet werden, ein natives 16: 9-Bildformat projizieren. Sie können jedoch für eine 4x3-Anzeige konfiguriert werden und in einigen Fällen auch für ein breiteres Seitenverhältnis von 2,35: 1 konfiguriert werden.

Frontprojektion oder Rückprojektion

Die meisten Videoprojektoren können so konfiguriert werden, dass sie ein Bild entweder von der Vorder- oder Rückseite des Bildschirms projizieren. Frontprojektion ist am häufigsten und am einfachsten einzurichten. Wenn Sie Ihren Projektor in der Nähe des Bildschirms platzieren möchten oder wenn Sie das Bild von hinten auf den Bildschirm projizieren möchten, ist es ratsam, einen Videoprojektor zu verwenden, der ein großes Bild in kurzer Entfernung projizieren kann (Short Throw-Projektor). . Ein Beispiel für einen Short-Throw-Projektor ist der BenQ HT2150ST - Review

Permanente Bildschirme

Es gibt verschiedene Arten von Bildschirm Installationsoptionen. Wenn Sie planen, einen Raum als dedizierten Heimkinoraum zu bauen oder zu nutzen, haben Sie die Möglichkeit, dauerhaft einen Bildschirm an der Wand zu installieren. Diese Arten von Schirmen werden gewöhnlich als "Fester Rahmen" bezeichnet, da das eigentliche Sieb Oberflächenmaterial in einem festen Holz-, Metall- oder Kunststoffrahmen angeordnet ist, so dass es immer frei liegt und nicht aufgerollt werden kann. Bei dieser Art von Bildschirm Installation ist es üblich, Vorhänge vor dem Bildschirm zu installieren, um die Bildschirmoberfläche zu verbergen und zu schützen, wenn sie nicht benutzt wird. Diese Art der Bildschirm Installation ist auch die teuerste.

Pull-Down-Bildschirme

Eine zweite Option, die mehr Raumnutzung für andere Zwecke als Heimkino ermöglicht, ist ein Pulldown-Bildschirm. Ein Pull-Down-Bildschirm kann semipermanent an einer Wand montiert werden und kann im Gebrauch heruntergezogen und dann in ein Schutzgehäuse angehoben werden, wenn er nicht benutzt wird. Auf diese Weise können Sie immer noch andere Gegenstände an der Wand haben, z. B. Gemälde oder andere Dekorationen, wenn Sie den Videoprojektor nicht sehen. Wenn der Bildschirm heruntergezogen wird, bedeckt er einfach die permanente Wanddekoration. Bei einigen Bildschirmen kann das Bildschirmgehäuse an der Decke montiert werden, anstatt extern an der Wand montiert zu werden.

Tragbare Bildschirme

Die günstigste Option ist der vollständig tragbare Bildschirm. Ein Vorteil eines tragbaren Bildschirms besteht darin, dass Sie ihn in verschiedenen Räumen oder sogar im Freien aufstellen können, wenn Ihr Projektor auch tragbar ist. Der Nachteil ist, dass Sie bei jeder Einrichtung mehr Einstellungen am Bildschirm und am Projektor vornehmen müssen. Tragbare Bildschirme können in anderen Pull-Up-, Pull-Down- oder Pull-Out-Konfigurationen geliefert werden.

Ein Beispiel für einen beliebten tragbaren Bildschirm ist der Epson EPSELPSC80 Duet.

Bildschirm Material, Verstärkung, Betrachtungswinkel

Videoprojektion Schirme werden so hergestellt, dass sie so viel Licht wie möglich reflektieren, um ein helles Bild in einer bestimmten Umgebung zu erzeugen. Um dies zu erreichen, werden Bildschirme aus verschiedenen Materialien hergestellt. Die Art des verwendeten Bildschirm Materials bestimmt die Bildschirm Verstärkungs- und Betrachtungswinkel Eigenschaften des Bildschirms.

Eine andere Art von Projektionsschirm ist der Black Diamond von Screen Innovations. Diese Art von Bildschirm hat tatsächlich eine schwarze Oberfläche (analog zu schwarzen Bildschirmen auf Fernsehern - jedoch ist das Material anders). Obwohl dies für eine Projektionsfläche nicht intuitiv ist, erlauben die verwendeten Materialien tatsächlich, dass projizierte Bilder in einem hell erleuchteten Raum betrachtet werden können. Weitere Informationen finden Sie auf der Official Screen Innovations Black Diamond Produkt Seite.

Verwenden Sie Ihre Wand

Obwohl sich die obige Diskussion auf die Notwendigkeit konzentriert, bei Verwendung eines Videoprojektors mit einigen der heutigen Projektoren mit höherer Helligkeit (Projektoren, die 2000 Lumen Lichtleistung oder mehr ausgeben können) einen Bildschirm zu verwenden, um das beste Bildwiedergabeerlebnis zu erzielen, können Sie wählen Projizieren Sie Bilder auf eine leere weiße Wand oder bedecken Sie Ihre Wandfläche mit einer speziellen Farbe, die für die richtige Lichtreflexion sorgt.

Beispiele für Bildschirmfarbe sind:

Bildschirm Goo
Malen auf dem Bildschirm
Digitalbild Ultra White High Definition Bildschirmfarbe

Die Quintessenz

Der obige Artikel enthält die grundlegenden Informationen, die Sie wissen müssen, bevor Sie eine Videoprojektion Anzeige kaufen, die die meisten Projektor Einstellungen abdeckt.

Wenn Sie jedoch nicht mit einer tragbaren oder nicht permanenten Installation arbeiten, ist es ratsam, sich auch an einen Heimkino-Händler / Installateur zu wenden, der Ihre Raumumgebung bewerten kann, um die Projektor / Bildschirm-Kombination zusammenzustellen bestmögliches Seherlebnis für Sie und andere Zuschauer.

Sie können auch lesen

War dieser Beitrag hilfreich?
Lassen Sie uns wissen, ob Ihnen die Veröffentlichung gefallen hat. Nur so können wir uns verbessern.
ja
Nein
Powered by Devhats

Please follow and like us:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *