Bevor Sie einen blu ray player sony 4k kaufen

Bevor Sie einen Blu-ray Disc Player kaufen

Was Sie über blu ray player sony 4k wissen müssen

Als DVD 1996/1997 eingeführt wurde, war es eine bedeutende Verbesserung von VHS. Infolgedessen wurde DVD das erfolgreichste Videoprodukt in der Geschichte. Als jedoch HDTV eingeführt wurde, wurden 2006 zwei Formate für Verbraucher bereitgestellt, die die Messlatte höher gelegt haben: HD-DVD und Blu-ray.

Blu-ray vs DVD
Der Hauptunterschied zwischen DVD und Blu-ray / HD-DVD besteht darin, dass DVD ein Standarddefinitionsformat ist, in dem Disc-Informationen in 480i-Auflösung codiert sind, während Blu-ray / HD-DVD-Disc-Informationen bis zu 1080p HDTV-Qualität codiert werden können.

Obwohl Blu-ray und HD-DVD die gleichen Ergebnisse erzielten, war die Implementierung etwas anders, was sie zu inkompatiblen Formaten machte (erinnern Sie sich an VHS vs BETA). Dies führte zu einem "Format-Krieg" -Movie-Studios mussten wählen, welches Format, um Filme in zu veröffentlichen, und die Verbraucher mussten bestimmen, welches Format Player zu kaufen. Das Ergebnis: Bis 2008 wurde die HD-DVD offiziell eingestellt und Blu-ray als High-Definition-Disc-Alternative zu DVD verlassen.

Blu-ray Discs
Der Hauptzweck eines Blu-ray-Disc-Players ist die Wiedergabe von Blu-ray-Discs, und es gibt über 100.000 Titel, die von allen großen und kleineren Studios veröffentlicht werden. Viele Spieler können sowohl 2D- als auch 3D-Blu-ray-Discs abspielen (3D-TV oder 3D-Videoprojektor erforderlich).

Die Preise für Blu-ray-Titel liegen in der Regel bei 5 bis 10 Dollar mehr als für DVDs. Ältere Blu-ray Disc-Titel können jedoch manchmal günstiger als einige neuere DVD-Titel gefunden werden. Die meisten Blu-ray Disc-Pakete enthalten auch eine DVD-Version des Titels.

Blu-ray Disc-Player Vielseitigkeit
Diese Spieler können nicht nur Blu-ray Discs abspielen, sondern auch viel mehr.

Alle Blu-ray Disc-Player (mit Ausnahme einiger älterer Modelle) können auch DVDs und CDs wiedergeben.
Die meisten Player können auf Audio- / Videoinhalte zugreifen, die aus dem Internet (z. B. Netflix, Vudu, Hulu usw.) oder dem lokalen Heimnetzwerk (PCs / Medienserver) gestreamt werden. Inhalte können auf kompatiblen USB-Geräten wie Flash-Laufwerken gespeichert werden .
Einige Blu-ray-Disc-Player enthalten Screen Mirroring (Miracast), mit dem Inhalte von einem kompatiblen Smartphone und Tablet aus geteilt werden können, das wiederum Audio und Video an ein kompatibles Fernseh- und Audiosystem sendet.
Einige Player bieten CD-to-USB-Ripping, mit dem Musik von einer CD auf ein USB-Flash-Laufwerk kopiert werden kann.

Ihre aktuellen DVDs sind nicht veraltet, wenn Sie zu Blu-ray wechseln
Wie im vorherigen Abschnitt erwähnt, spielen Blu-ray Disc-Player auch DVDs, sodass Sie Ihre DVD-Sammlung nicht wegwerfen müssen. Tatsächlich können DVDs auf Blu-ray Disc-Playern sogar besser aussehen, da alle Player Video-Upscaling-Funktionen haben. Dies stellt eine bessere Übereinstimmung zwischen der von einer DVD gelesenen Auflösung und den Auflösungsanzeigefähigkeiten eines HDTV- oder HD-Videoprojektors bereit. Obwohl DVDs nicht so gut aussehen wie tatsächliche Blu-ray-Discs, ist es eine Verbesserung gegenüber der Standard-DVD-Qualität.

Kennen Sie die Arten von Verbindungen, die Blu-ray Disc-Player haben
Als sie 2006/2007 auf den Markt kamen, boten die Blu-ray Disc-Player Anschlussmöglichkeiten, die mit den Besitzern von DVD-Playern vertraut waren und einige oder alle der folgenden Funktionen beinhalteten: Composite-, S-Video- und Component-Video-Ausgänge, Analog Stereo , Digital Optical und / oder Digital Coaxial Audio-Ausgänge. Um jedoch die Anforderungen der Aussagefähigkeit in High Definition-Auflösung (bis zu 1080p) zu erfüllen, wurden HDMI-Ausgänge mitgeliefert.

Auch auf High-End Blu-ray Disc-Playern sind manchmal 5.1 / 7.1-Kanal-Analogausgänge enthalten. Dies ermöglicht die Übertragung eines decodierten Surround-Sound-Signals an AV-Receiver, die analoge 5.1 / 7.1-Eingänge haben.

Alle Spieler (mit Ausnahme einiger früher Modelle) verfügen über Ethernet / LAN-Anschlüsse für die kabelgebundene Verbindung mit einem Heimnetzwerk und dem Internet (die meisten Spieler haben auch ein eingebautes WiFi).

Blu-ray Disc-Player verfügen normalerweise über einen oder zwei USB-Anschlüsse, über die Firmware-Updates geladen werden können und / oder eine oder mehrere der folgenden Optionen zur Verfügung stehen:

BD-Live-Speichererweiterung (bietet Zugriff auf zusätzliche Online-Inhalte, die bestimmten Blu-ray-Disc-Titeln zugeordnet sind)
Zugriff auf digitale Mediendateien, die auf Flash-Laufwerken gespeichert sind.
Sorgen Sie für den Anschluss eines USB-WiFi-Adapters für Spieler, die noch kein WiFi eingebaut haben.

Blu-ray Disc Verbindungen und die 2013 Entscheidung
Es wurde entschieden, dass ab 2013 alle analogen Videoverbindungen von Blu-ray Disc-Playern entfernt werden müssen. Einige Hersteller haben sich auch dafür entschieden, analoge Audioverbindungen zu entfernen, auch wenn dies nicht erforderlich ist.

Dies bedeutet, dass alle Blu-ray Disc-Player, die jetzt neu verkauft werden, nur über HDMI-Ausgänge für den Videoausgang und für Audio, HDMI und einen digitalen optischen und / oder digitalen koaxialen Audioausgang verfügen. Einige Player verfügen über zwei HDMI-Ausgänge, die in Fällen verwendet werden, in denen Audio und Video an separate Ziele gesendet werden müssen.

Die einzige zusätzliche Variante, die einige High-End-Blu-ray-Disc-Player weiterhin bieten, ist ein Satz analoger 5.1 / 7.1-Kanal-Audioausgänge zur Verwendung mit analogen Heimkino-Empfängern oder Verstärkern.

Region Codierung und Kopierschutz
Ähnlich wie bei DVD verfügt das Blu-ray Disc-Format auch über ein Region-Coding- und Kopierschutz-System. Dies bedeutet, dass Spieler, die in bestimmten Regionen der Welt verkauft werden, sich an einen bestimmten Regionscode halten. Im Gegensatz zu DVD gibt es jedoch weniger Regionen und viele Blu-ray Discs sind nicht immer regionskodiert.

Auf der anderen Seite unterstützt das Blu-ray Disc-Format auch auf zwei Arten verbesserten Kopierschutz. Erstens verlangt der HDMI-Standard, dass sich HDMI-fähige Geräte über einen "Handshake-Prozess" gegenseitig kopiergeschützte Geräte erkennen können. Wenn der Handshake nicht stattfindet, werden keine Signale vom Blu-ray Disc-Player an einen mit HDMI ausgestatteten Fernseher oder Videoprojektor angezeigt. Der "Handshake-Prozess" hat jedoch manchmal einen falschen Alarm, der möglicherweise einige Fehlerbehebungen zur Korrektur erfordert.

Eine weitere Stufe des Kopierschutzes, die speziell für Blu-ray entwickelt wurde, ist Cinavia. Die Cinavia-Codierung verhindert die Wiedergabe von nicht autorisierten Kopien von kommerziellem Blu-ray-Disc-Inhalt. Alle Blu-ray-Disc-Player, die in den letzten Jahren für den Vertrieb in den USA hergestellt wurden und die meisten für den Vertrieb in anderen Märkten hergestellt werden, müssen Cinavia-fähig sein.

Sie benötigen ein HDTV, um die visuellen Vorteile von Blu-ray zu erhalten
Bei ihrer Einführung konnten die meisten Blu-ray Disc-Player an einen Fernseher angeschlossen werden, der mindestens über Composite-Video-Eingänge verfügte. Der einzige Weg, um auf die volle hochauflösende Blu-ray-Auflösung (1080p) zuzugreifen, ist jedoch die HDMI-Verbindung oder bei Playern, die vor 2013 hergestellt wurden, mit einigen Einschränkungen, Komponenten-Videoverbindungen.

Blu-ray ist mehr als nur ein Video-Upgrade
Blu-ray Disc-Player können nicht nur Videos in 1080p-Qualität wiedergeben, sondern auch auf zusätzliche Audioformate zugreifen, die auf Blu-ray Discs (aber nicht auf DVD) codiert werden können, z. B. Dolby TrueHD, Dolby Atmos, DTS-HD Master Audio und DTS. X, und entweder dekodiert intern (im Falle von Dolby TrueHD / DTS HD-Master Audio) oder übergeben Sie diese, und Dolby Atmos / DTS: X, undecoded zu einem kompatiblen Heimkino-Empfänger für die Decodierung. Wenn Ihr Receiver nicht mit diesen Formaten kompatibel ist, machen Sie sich keine Sorgen, der Player wird dies automatisch erkennen und standardmäßig Dolby Digital / DTS verwenden

Der 4K-Faktor
Als Ergebnis der Einführung von 4K Ultra HD TV hat sich das Blu-ray Disc-Player-Konzept weiterentwickelt, um die Herausforderung zu meistern. Ab 2012/2013 erschienen Blu-ray Disc-Player mit der Fähigkeit, 4K Upscaling durchzuführen, mit einer guten Auswahl, die jetzt verfügbar ist.

Wenn Sie also ein 4K Ultra HD-Fernsehgerät besitzen, können Sie einen Blu-ray Disc-Player erwerben, der Blu-ray Disc-Inhalte (und DVD-Inhalte) so aufwertet, dass er auf einem 4K Ultra HD-Fernsehgerät besser aussieht. Genau wie das Upscaling von DVDs nicht dasselbe wie echtes High-Definition (1080p) ist, liefert das 4K-Upscaling nicht die gleichen visuellen Ergebnisse wie echtes 4K, aber es kommt nahe und für viele Verbraucher nah genug.

Die 4K Geschichte endet jedoch nicht dort. Im Jahr 2016 wurde den Konsumenten ein neues Disc-Format zur Verfügung gestellt: Ultra HD Blu-ray. Bei diesem Format werden Discs verwendet, die äußerlich wie eine Blu-ray-Disc aussehen. Die Videoinformationen werden jedoch in echter 4K-Auflösung (mit zusätzlichen Farb- und HDR-Helligkeits- / Kontrastverbesserungen) codiert, sodass die vollen Leistungsmerkmale kompatibler 4K Ultra HD-TV-Geräte genutzt werden können .

Natürlich bedeutet dies eine neue Runde von Spielern und Discs - aber keine Panik, obwohl Sie nicht in der Lage sein werden, Ultra HD Blu-ray Format-Discs auf aktuellen Blu-ray Disc-Playern zu spielen, können die neuen Spieler Abspielen von Blu-ray-Discs (2D / 3D), DVDs (mit 4K-Upscaling für Blu-ray Discs und DVDs) und Musik-CDs. Die meisten Player stellen auch eine Netzwerkverbindung für den Zugriff auf Internet-Streaming-Inhalte (einschließlich 4K-Streaming-Inhalte) und Inhalte bereit, die von anderen kompatiblen Geräten in Ihrem Heimnetzwerk verfügbar sind.

Wissen, wie viel in Blu-ray wird Sie kosten
Blu-ray-Player beginnen jetzt bei nur 59 $ und reichen bis zu 199 $. Für $ 99 erhalten Sie einen großartigen Player, aber wenn Sie im Preis steigen, werden häufig zusätzliche Verbindungsoptionen, bessere Videoverarbeitung, umfangreichere Netzwerkfunktionen und mehr Internet-Streaming-Optionen bereitgestellt.

Wenn Sie zu den höheren Preispunkten kommen, wird die analoge Audiowiedergabe für diejenigen, die ihren Blu-ray Disc-Player für ernstes Musikhören von CDs verwenden, sowie für die SACD- und DVD-Audio-Disc-Audiophil-Zielformate hervorgehoben.

Einige preisgünstige Blu-ray Disc-Player bieten jedoch 3D-Wiedergabe bei Anschluss an ein 3D-Fernsehgerät und 4K Upscaling bei Anschluss an ein 4K Ultra HD-Fernsehgerät.

Ultra HD Bu-ray Disc-Player können in den 159 bis 1.500 US-Dollar gefunden werden. Obwohl sie teurer sind als die meisten Blu-ray Disc-Player, erinnern Sie sich daran, dass 2006/2007 die ersten Blu-ray Disc-Player im Preisbereich von 1.000 US-Dollar erschienen und die ersten DVD-Player, die 1996/1997 eingeführt wurden, lagen im Preisbereich von $ 500.

Ist Blu-ray es wert für Sie?
Blu-ray ist eine großartige, kostengünstige Option, um ein HD- oder 4K-Ultra-HD-TV- und Heimkinosystem zu ergänzen. Wenn Sie dieses Upgrade jedoch nicht durchführen möchten, sind DVD-Player mit Upscaling-Funktion oft unter $ 39, die die Lücke zwischen DVD und Blu-ray verringern können. Da die Preise für Blu-ray-Discs (und Ultra HD) jedoch weiterhin sinken, werden DVD-Player immer schwieriger zu finden.

Mit all der Vielseitigkeit, die Blu-ray Disc-Player bieten, sind sie möglicherweise die besten Home-Entertainment-Geräte neben einem Fernseher.

Werfen Sie einen Blick auf unsere regelmäßig aktualisierte Liste der besten Blu-ray Disc-Player, um einige großartige Blu-ray- und Ultra HD Blu-ray Disc-Player zu sehen.

Wenn Sie es vorziehen, mit einem DVD-Player zu kleben, finden Sie in unserer Liste einige der verbleibenden Upscaling DVD-Player.

Sie können auch lesen

War dieser Beitrag hilfreich?
Lassen Sie uns wissen, ob Ihnen die Veröffentlichung gefallen hat. Nur so können wir uns verbessern.
ja
Nein
Powered by Devhats

Please follow and like us:

5 Comments on “Bevor Sie einen blu ray player sony 4k kaufen”

  1. Hello very cool website!! Guy .. Beautiful .. Superb ..
    I’ll bookmark your blog and take the feeds also?
    I’m satisfied to find a lot of helpful information right here within the post,
    we need work out more strategies in this regard, thanks for
    sharing. . . . . .

  2. Hi there! I know this is kinda off topic however I’d figured
    I’d ask. Would you be interested in trading links or maybe guest
    writing a blog article or vice-versa? My website discusses a lot of the same topics as yours and I think we could
    greatly benefit from each other. If you happen to
    be interested feel free to send me an e-mail. I look forward to
    hearing from you! Great blog by the way!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *